Samstag, 4. Februar 2017

Finding Cinderella

                      Finding Cinderella


                           Titel: Finding Cinderella
Autor: Colleen Hoover
Seitenzahl: 176
Verlag: Dtv
Preis: 7,95 Euro (Taschenbuch)
Genre: Roman

                             Klappentext:

Nur ein einziges Mal sind sie sich begegnet, doch Daniel kann sie nicht vergessen: die Unbekannte, die nach einer mehr als romantischen Stunde vor ihm davonlief wie Cinderella vor dem Prinzen. Seither redet Daniel sich erfolgreich ein, dass es die große Liebe ohnehin nur im Märchen gibt. Bis er bei seinem Freund Dean Holder auf Six trifft, die beste Freundin von Sky – und es ihn trifft wie einen Blitzschlag.

                         Meine Meinung:

Da ich ein großer Fan von Colleen Hoovers Büchern bin, musste ich mir auch sofort das Buch Finding Cinderella holen. Das Cover ist genauso schön, wie das ihrer anderen Bücher.

Daniel lernt seine Cinderella im Prolog kennen und die beiden schlafen miteinander, ohne sich jemals gesehen zu haben, noch zu kennen. Die eigentliche Geschichte beginnt dann ein Jahr später. Die Handlung ist ausschließlich aus der männlichen Perspektive von Daniel geschildert und ist äußerst amüsant, sodass man manchmal nicht mehr zu schmunzeln aufhören kann. Die tollen Dialoge bringen einen auch oft zu lachen, weshalb dieses Buch einfach empfehlenswert ist.

Daniel ist ein toller Protagonist, der durch seine ganz eigene Art sowie der loyalen Freundschaft zu Holder einem auf Anhieb sympathisch ist. Er ist ein liebenswerter Charakter, da er sich um seinen besten Freund sorgt und ein fremdes Mädchen, das er gar nicht kennt, tröstet und sie sofort Cinderella tauft. Des Weiteren sind seine Sprüche und sein Humor einfach genial.
Six hat man genauso gern wie Daniel und ihre direkte Offenheit ist einfach unschlagbar. Sie ist immer ehrlich und sagt frei heraus, was sie denkt. Das macht sie auf ihre ganz eigene Art total sympathisch und hebt sie deutlich von den anderen Figuren ab.

Der Schreibstil ist wie nicht anders zu erwarten gewohnt super, locker und fesselnd geschrieben. Die Seiten fliegen einfach nur so dahin und man will gar nicht, dass das Buch zu Ende geht.

                              Fazit:

Finding Cinderella ist ein schönes romantisches Buch, dass man gar nicht aus der Hand legen will.  In die Protagonisten kann man sich super hineinversetzen und man merkt, dass diese mit Liebe geschaffen sind. Von Buch zu Buch, werde ich immer ein größerer Fan von Colleen Hoover, da mich ihre Bücher unterhalten und fesseln. Deshalb kann ich jedem das Buch ans Herz legen.

      Das Buch verdient 5 von 5 Lesezeichen

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen